Home » Media » Kunstbericht 2006: Moraks Handschrift

Kunstbericht 2006: Moraks Handschrift

√úber welche Handlungsspielr√§ume verf√ľgt die Kulturpolitik?

Falter, 1. August 2007 Falter, 1. August 2007
Wolfgang Kralicek, Kulturredakteur der Wiener Stadtzeitung Falter, bezieht sich in einem Kommentar auf den seit Ende Juli 2007 vorliegenden Kunstbericht des Vorjahres und verweist auf die engen Gestaltungsm√∂glichkeiten der Kulturpolitik. Dabei zitiert er aus einer Stellungnahme, die ich f√ľr den Kulturrat √Ėsterreich verfasst habe.

Anders als Kralicek halte ich an der Meinung fest, dass Regierungsverantwortliche f√ľr Kunst, Kultur und Medien sehr wohl Gestaltungsm√∂glichkeiten haben, wenn sie nur ausreichend Entschlossenheit beweisen.

Als zust√§ndige Ministerin ist die Sozialdemokratin Claudia Schmied erst seit J√§nner 2007 im Amt. Es wird sich also in den kommenden Monaten weisen, inwieweit sie - trotz weitgehend verplanter Budgets - mit einem Paradigmenwechsel vom kulturkonservativen √ĖVP-Kurs abkehren wird.