Home » Media » Widerstand 2000 revisited

Widerstand 2000 revisited

Audiofile (ca. 27 Min, ~12,6 Mb)

10 Jahre gegen Schwarz-Blau: Reflexionen zum Widerstand

Download
Audiobeitrag im mp3-Format Widerstand_FM4.mp3
ORF FM4, 1. Februar 2010 ORF FM4, 1. Februar 2010

ORF FM4-Interview vom 1. Februar 2010.

 

Widerstand 2000 revisited

10 Jahre gegen Schwarz-Blau: Reflexionen zum Widerstand

Die Donnerstagsdemos, Volkstanz, Ottakring gegen Schwarzblau, die Plattform offenes K├Ąrnten, die Botschaft besorger B├╝rgerInnen, die Plattform f├╝r eine Welt ohne Rassismus, ein feministischer Widerstandskongress - das sind nur ein paar wenige Beispiele der zahlreichen unterschiedlichen Initiativen, die sich 2000 gegr├╝ndet haben und die gegen die schwarz-blaue Regierung protestiert haben.

Welche neuen Initiativen und Formen des Protests sind damals in ├ľsterreich pl├Âtzlich entstanden? Welche Ziele hatten sie? Was hat man erreicht und was nicht? Gibt es Kontinuit├Ąten zu aktuellen Protesten wie etwa der AudimaxistInnen?

F├╝nf AktivistInnen von damals blicken in ausf├╝hrlichen Interviews zur├╝ck.


Martin Wassermair und G├╝nther Hopfgartner

[...]

Martin Wassermair ist Publizist und Historiker, war 2000 bei der Internetkulturplattform Public Netbase, die als kostenloser Provider f├╝r Onlineplattformen gedient hat und im Netz gegen Schwarz-Blau Interventionen, wie eine eigene Regierungswebsite gesetzt hat. Protest war erstmals wesentlich via Internet und SMS organisiert: "Das war f├╝r uns als Internetgeneration der erste gro├če Probelauf, bei dem wir auch erstmals unter Beweis stellen konnten, wozu wir im Stande sind!"