Home » Media » FROzine: Nach Faymanns Rücktritt - welchen Weg nimmt die SPÖ?

FROzine: Nach Faymanns Rücktritt - welchen Weg nimmt die SPÖ?

Politische Impulsgebung für das Radio-Empfangsgerät

Peter Binder und Philipp Stadler Peter Binder und Philipp Stadler

Ab 2016 gestalte ich bei Radio FRO 105.0 einmal pro Woche eine einstündige Politik-Sendung im Rahmen des FROzine.

Sendetermin:

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18.00 - 19.00 Uhr

Wiederholungen am darauf folgenden Tag jeweils um 6.00 und 13.00 Uhr. dorf TV zeigte eine Aufzeichnung am Freitag, 13. Mai 2016, um 18.00 Uhr.

Diskussion:

Nach Faymanns Rücktritt - welchen Weg nimmt die SPÖ?

Nach der Niederlage bei der Bundespräsidentschaftswahl 2016 und den darauf folgenden Querelen stand die SPÖ vor einer historischen Zerreißprobe. Vor allem wurden Forderungen immer lauter, dass die Parteispitze dringend personelle Veränderung benötige. Am Montag, 9. Mai 2016, kam Bundeskanzler und SP-Parteivorsitzender Werner Faymann der zu erwartenden Kritik im Parteivorstand zuvor und erklärte seinen Rücktritt aus allen politischen Ämtern.

Die Studiodiskussion widmete sich aus aktuellem Anlass u.a. den Fragen, wie es mit der SPÖ weitergehen soll, welche Position die österreichische Sozialdemokratie gegenüber der FPÖ und in der Asylpolitik einnimmt und inwieweit eine Koalitionsregierung mit der ÖVP noch Zukunft hat.

Mit Peter Binder (Landesparteigeschäftsführer SPOÖ) und Philipp Stadler (Vorsitzender SJ Linz).

Die Übertragung steht im Online-Archiv von dorf TV zur Verfügung.