Home » Media » Das Phänomen der Landesväter

Das Phänomen der Landesväter

VIDEO (ca. 3 min; ~7 Mb)

Zum politischen Kalkül der ÖVP-Macht in den Bundesländern

Download
Video im avi-Format ORF_ZiB2_280909.avi
ORF Zeit im Bild 2 - Bild 1 ORF Zeit im Bild 2 - Bild 1
ORF Zeit im Bild 2 - Bild 2 ORF Zeit im Bild 2 - Bild 2
Ausschnitt aus einem ORF-Beitrag in der ZIB2 vom 28. September 2009.

Ein kurzer Auszug:

"Josef Pühringer sitzt nach seinem gestrigen Wahlsieg in Oberösterreich fest im Sattel, ebenso wie Herbert Sausgruber in Vorarlberg, und Erwin Pröll in Niederösterreich. Drei Landeshauptleute, die seit vielen Jahren die Geschicke in ihrem Bundesland bestimmen. Landesväter, dieses Bild drängt sich bei ihnen gewissermaßen auf. Und dieses Bild würden sich wohl alle drei durchaus gerne gefallen lassen. Und wer glaubt, dass im Jahr 2009 die väterliche, manchmal auch mütterliche Hand nicht mehr ganz so gefragt sei in der Politik, der irrt, sagen Politikforscher. Dahinter steckt nämlich beinhartes Kalkül."


Anmerkung: Zur Ansicht dieses Videos benutzen Sie am besten den VLC-Mediaplayer.