Home » Media » Wassermair sucht den Notausgang XI

Wassermair sucht den Notausgang XI

Gespräche zu Politik und Kultur in Krisenzeiten

Wassermair sucht den Notausgang 1 Wassermair sucht den Notausgang 1
Wassermair sucht den Notausgang 2 Wassermair sucht den Notausgang 2
Wassermair sucht den Notausgang 3 Wassermair sucht den Notausgang 3
Wassermair sucht den Notausgang 4 Wassermair sucht den Notausgang 4

Sendetermin:

Mittwoch, 24. Februar 2016, 13.00 Uhr - Gast: Viktoria Spielmann

In der elften Ausgabe der Sendereihe auf dorf TV war Viktoria Spielmann zu Gast. Die kämpferische Aktivistin will sich angesichts der globalen Entwicklungen von Demokratieabbau, Unterdrückung und neuen Grenzziehungen nicht der eigenen Wut beugen, sondern versucht, radikale politische Ansätze in reale Politik zu übersetzen.

Im TV-Gespräch standen daher u.a. die Fragen im Mittelpunkt, welche Zukunft eine von Marktinteressen unabhängige Wissenschaft erwarten darf, was von Konflikten innerhalb der feministischen Bewegung zu halten ist, und welche Strategien erforderlich sind, um das "Niemals vergessen!" mehr als 60 Jahre nach der NS-Zeit gegen das Erstarken von Rechtsextremismus und Nationalismus wirkungsvoll anzuwenden.

Viktoria Spielmann ist Politologin mit Schwerpunkt "Feministische Politikwissenschaft" und Sachbearbeiterin in der Abteilung "Arbeitsmarktpolitik für Frauen" im AMS Österreich; 2013 - 2015 Vorsitz der ÖH Bundesvertretung; vielfältiges Engagement in Gedenkpolitik und Erinnerungskultur.

Die Ăśbertragung steht im Online-Archiv von dorf TV zur VerfĂĽgung.