Publikationen, Artikel, Kommentare aus den Jahren 1995 – 2020

Geboren am 12. April 1971, lebt in Linz (Österreich).

_ 1989 – 1996
Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien; Diplomarbeit: „Es sucht der Bruder seine Brüder … – Beethovens Fidelio und die Freiheit Österreichs“

_ 1992 – 1999
Vorstandsmitglied Kulturplattform OÖ. (KUPF)

_ 1995 – 1996
Assistenz Qualitätsmanagement Renault Niederlassung Wien

_ 1996 – 1997
Zivildienst Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstands (DÖW); Mitarbeit an Namentliche Erfassung der österreichischen Shoah-Opfer

_ 1997 – 1999
Projektleitung der OÖ. Gesellschaft für Kulturpolitik

_ 1998 – 1999
Vorstandsmitglied IG Kultur Österreich

_ 1999 – 2000
Politische Bildung für Zivildienstleistende

_ 1999 – 2005
Kulturpolitischer Sprecher der IG Kultur Österreich

_ 2001 – 2006
Geschäftsführer der Wiener Medienkulturplattform Public Netbase

_ 1998 – 2009
Redaktionsmitglied der Zeitschrift Kulturrisse

_ 2001 – 2010
Vorstandsvorsitzender konsortium.Netz.kultur

_ 2005 – 2010
Vorstandsmitglied Kulturrat Österreich

_ 2008 – 2009
Head of Webdepartment Matrixware Information Services GmbH

_ 2010
Projektsteuerung Infonomics
Research & Development im Rahmen des Information Retrieval Facility (IRF)

_ 2010 – 2013
Korrespondent Zentralafrika des Fußballmagazins ballesterer fm

_ 2011 – 2013
Dozent an der École Normale Superieure (Universität von Maroua, Kamerun) in den Bereichen Politik, Medien und Geschichte

_ 2013 – 2014
PR- und Projektmanager in der Kommunikationsagentur art:phalanx

_ 2007 – 2015
Operative Vorstandstätigkeit am World-Information Institute

 

Aktuell

 _ seit 2007
Vortrags- und Beratungstätigkeit in den Bereichen Politische Bildung, Kulturpolitik, PR, Kommunikation und Vermittlungsarbeit (z.B. art & economy, Integrationsstelle OÖ)

_ seit 2016
Leitung Politikredaktion bei Dorf TV; vom Branchenmagazin Der Österreichische Journalist ausgezeichnet als Oberösterreich-Journalist des Jahres 2017