Home » Texte » Pastorale Digitale II

Pastorale Digitale II

Polit-Seelsorge f├╝r das Unbehagen im Netz

Von Martin Wassermair. Erschienen in: die KUPFzeitung, Nr.154, Juni - August 2015

Im Rahmen des weltumspannenden Spionagenetzwerks "Echelon" hatte der US-amerikanische Geheimdienst in Bad Aibling schon vor fast 30 Jahren eine Abh├Ârbasis errichtet, mit in kuppelartige Schutzh├╝llen gepackten Radaranlagen, die schlie├člich vom deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) ├╝bernommen wurden, um der NSA auch weiterhin wertvolle Informationen aus relevanten Krisenregionen auszusp├Ąhen.
die KUPF, Nr.154, Juni - August 2015 die KUPF, Nr.154, Juni - August 2015

__ Bad Aibling

Wer erinnert sich? Als zu Beginn der 1990er-Jahre das ORF-Fernsehen mit dem neuen Format "Gaudimax" erstmals auf Sendung ging, konnte sich das Publikum noch massenhaft f├╝r sexistische Witze ├╝ber K├╝he und Ehefrauen aus Bad Aibling begeistern. Mittlerweile bietet Bad Aibling niemandem mehr einen Grund zum Lachen.

Die bayerische Kleinstadt in der N├Ąhe von Rosenheim ist als t├Âlpelhafte Matrize des schmutzigen Humors seit geraumer Zeit bedeutungslos. Am ehesten finden noch kleine Kinder die auffallend gro├čen Kugeln am├╝sant, die wie ├╝berdimensionale wei├če Ballons das Landschaftsbild um Bad Aibling pr├Ągen. Wem allerdings die demokratische Unversehrtheit unserer Kommunikationsgrundlagen Kopfzerbrechen bereitet, bekommt bei diesem Anblick G├Ąnsehaut. Im Rahmen des weltumspannenden Spionagenetzwerks "Echelon" hatte der US-amerikanische Geheimdienst hier schon vor fast 30 Jahren eine Abh├Ârbasis errichtet, mit in kuppelartige Schutzh├╝llen gepackten Radaranlagen, die schlie├člich vom deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) ├╝bernommen wurden, um der NSA auch weiterhin wertvolle Informationen aus relevanten Krisenregionen auszusp├Ąhen. Soweit die offizielle Lesart.

Seit Anfang Mai 2015 ist bekannt, dass – in Verletzung unumst├Â├člicher Grundrechte – sogar hochrangige Personen und Institutionen der europ├Ąischen Politik jahrelang der breiten Bespitzelung zum Opfer gefallen sind. Nun st├Âhnt das vernetzte Individuum einmal mehr unter diesem weiteren schweren S├╝ndenfall. Die Ohnmacht bahnt sich ihre Wege immer tiefer, verliert sich zusehends in Gleichg├╝ltigkeit und stellt die Widerstandsgeister auf eine harte Probe. Wo bleiben also die erbosten Reaktionen aus ├ľsterreich? Fehlanzeige! Hier wird zum Skandal der globalisierten ├ťberwachungspraxis dem├╝tig geschwiegen – und der Missachtung von Demokratie und Verfassung auch gleich die Absolution erteilt. Von Bad Aibling bleibt nur noch ├╝brig, dass fortan endg├╝ltig Schluss mit lustig ist.

 

die KUPFzeitung