Home » Media » Wassermair sucht den Notausgang XII

Wassermair sucht den Notausgang XII

Gespräche zu Politik und Kultur in Krisenzeiten

Wassermair sucht den Notausgang 1 Wassermair sucht den Notausgang 1
Wassermair sucht den Notausgang 2 Wassermair sucht den Notausgang 2
Wassermair sucht den Notausgang 3 Wassermair sucht den Notausgang 3
Wassermair sucht den Notausgang 4 Wassermair sucht den Notausgang 4

Sendetermin:

Freitag, 11. März 2016, 16.00 Uhr - Gast: Mirjam Unger

In der zwölften Ausgabe der Sendereihe auf dorf TV war Mirjam Unger zu Gast.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen u.a. Fragen, inwieweit aus der historischen Folie des neuesten Films Maikäfer flieg Schlüsse für die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche unserer Zeit zu ziehen sind, welche eigenen Erinnerungen an die atomare Bedrohung der 1980er Jahre besonders prägend waren, und welchen Umgang Kunst- und Kulturschaffende mit der Renaissance einer vermeintlich österreichischen Identität finden sollten.

Mirjam Unger gestaltete und moderierte von 1989 - 2012 verschiedene Sendungen und Formate im ORF-Radio und TV (z.B. Zickzack Ă–3, X Large, Radio FM4); 1993 - 2000 Studium Regie an der Filmakademie Wien (bei Wolfgang GlĂĽck); seit 2012 freie Autorin und Filmemacherin, Sprecherin, Moderatorin, Fotografin.

Die Ăśbertragung steht im Online-Archiv von dorf TV zur VerfĂĽgung.