Wassermair sucht den Notausgang – Gast: Mari Lang

Wassermair sucht den Notausgang – Gast: Mari Lang

Sendetermin:

Dienstag, 30. November 2021, 18.00 – 18.50 Uhr

In der siebenunddreißigsten Sendung meiner Gesprächsreihe auf DORFTV ist Mari Lang zu Gast. Die Journalistin und Moderatorin kennt das Medienbusiness aus eigener Anschauung, hinterfragt stereotype Geschlechterrollen und erprobt die publizistische Auseinandersetzung mit persönlichen Krisenerscheinungen.

Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen daher u.a. Fragen, wie es um den Anteil von Frauen am Medienwandel steht, welche Strategien des öffentlichen Sprechens ermächtigen und warum Krisen sich für das Erzählen von Geschichten eignen.

Mari Lang ist in Eisenstadt geboren und hat früh den Weg in den Journalismus gefunden; in der Hoffnung, eines Tages bei MTV in London Fuß zu fassen, landete sie schließlich beim ORF-Jugendsender FM4 und wurde Moderatorin; seit 2015 präsentiert sie Sportsendungen im ORF TV; sie startete zu Beginn der Covid-19-Pandemie mit ihrem Blog „Geschichten aus der Krise“; 2021 erschien „Frauenfragen – Der Podcast mit Mari Lang“ in Buchform und wurde beim Ö3-Podcast-Award als bester feministischer Podcast ausgezeichnet.

Die Sendung ist auch per Livestream auf DORFTV zu sehen.